Logopädin/Logopäde
(15-25 %)

Ihre Arbeitgeberin

Die Stadt Winterthur ist für ihre über 117'000 Einwohnerinnen und Einwohner und viele andere Menschen Bildungs-, Kultur- und Gartenstadt. Unsere Mitarbeitenden sind am Puls der Stadt und erleben ihre Vielfalt täglich. Tragen auch Sie dazu bei, dass unsere Stadt lebenswert ist und bleibt. Dabei bieten wir Ihnen Verantwortung, Flexibilität und Perspektiven.
Die Abteilung Therapien bietet als Teil der Volksschule eine wichtige Unterstützung für Schülerinnen und Schüler mit sprachlichen Schwierigkeiten. Prävention, Integration und zeitgemässe logopädische Angebote sind uns ein grosses Anliegen.

Ihre Aufgaben

Integration ist uns ein Anliegen und für die Schülerinnen und Schüler ist Logopädie dabei eine wichtige Unterstützung. Aufgrund von vielen zusätzlichen Kindern mit Sonderschulmassnahmen suchen wir ab 01.08.2022 als Ergänzung zu den bestehenden Pensen in diversen städtischen Schulen neue Kolleg:innen mit Kleinpensen im Umfang von je 15 % bis 25 %. Diese Stellen eignen sich gut für Wiedereinsteiger:innen oder Student:innen. Student:innen werden in der Stadt Winterthur fachlich und organisatorisch begleitet. Ihre Tätigkeit umfasst folgende Aufgaben:
  • Abklärung und Therapie von Kindergarten- und Schulkindern (Regelschüler und integrativ geschulte Kinder)
  • Beratung von Lehrpersonen und Eltern
  • Prävention und interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Verfassen von Berichten, Organisation und Dokumentation von Therapien

Ihr Profil

  • Logopädie-Diplom bzw. im Erwerb des Logopädie-Diploms
  • Freude an der logopädischen Arbeit mit Kindergarten- und Schulkindern und der Zusammenarbeit mit einem Schulhausteam
  • Engagiert und flexibel
  • Selbstständig und teamfähig
  • verstehen von Deutschschweizer Mundart

Ihre Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Tonia Seglias, Leitung Therapien, Telefon +41 79 917 67 93 und Beatrice Matthys, Fachleitung Logopädie, 079 674 05 52


Mehr erfahren? www.stadt.winterthur.ch

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.