Systembetreuer/in (50–70%)

Ihre Arbeitgeberin

Die Stadt Winterthur ist für ihre über 117'000 Einwohnerinnen und Einwohner und viele andere Menschen Bildungs-, Kultur- und Gartenstadt. Unsere Mitarbeitenden sind am Puls der Stadt und erleben ihre Vielfalt täglich. Tragen auch Sie dazu bei, dass unsere Stadt lebenswert ist und bleibt. Dabei bieten wir Ihnen Verantwortung, Flexibilität und Perspektiven.

Das Sportamt setzt verschiedene Sportförderprojekte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene um. Mit Betrieb, Unterhalt und Weiterentwicklung von städtischen Sport- und Freizeitanlagen stellt es die Infrastruktur für eine aktive Freizeitgestaltung bereit.

Wir bieten Ihnen als Systembetreuer/in im Bereich Sportamt eine verantwortungsvolle Aufgabe, bei welcher Sie insbesondere die Sicherstellung des unterbruchfreien Betriebs der vernetzten Kassensysteme aller angeschlossenen Anlagen (Sportpass-Pool) sowie den unterbruchfreien Betrieb des Reservationssystems für alle Schul- und Sportanlagen verantworten. Die Stelle ist aufgrund einer bevorstehenden Pensionierung per 1. Januar 2023 oder nach Vereinbarung zu besetzen und eignet sich besonders gut für Wiedereinsteiger/innen. 

Ihre Aufgaben
  • Betreuung des Kassen-Zutrittssystems in Bezug auf die Planung, den Unterhalt und Betrieb der IT-Infrastruktur wie Kassen-PC’s, Monitore, Drehkreuze, Terminals, Leser, Printer und Kameras
  • Verantwortlich für das Funktionieren der Netzwerke wie LAN, WLAN, Switch, Router, inkl. Firstlevel-Support bei Störungen derselben
  • Softwarebetreuung und Weiterentwicklung des Kassensystems (Axess) und der Applikation Raumbelegung (SKUBIS)
  • Mitarbeit in IT-Projekten wie beispielsweise Aufnahme von neuen Sportpass-Poolpartnern oder planen von Hausnetzwerken bei Sanierungen/Neubauten sowie Schulungen von Mitarbeitenden in diversen IT-Anwendungen
  • Zusammenarbeit mit internen Stellen des Sportamtes oder innerhalb der Stadtverwaltung (z. B. Informatikdienste der Stadt Winterthur) und mit externen Partnern (z. B. Gemeinden / Firmen im Sportpass-Pool)

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Informatiker/in mit Fachrichtung Plattformenentwicklung oder Betriebsinformatik oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Höhere Fachausbildung im Bereich Informatik sowie Berufsbildnerkurs KV erwünscht, jedoch keine Voraussetzung
  • Einige Jahre Berufserfahrung, vorzugsweise in der Systembetreuung (Infrastruktur und Netzwerke)
  • Teamfähige und dienstleistungsorientierte Persönlichkeit, die selbstständiges Arbeiten gewohnt ist
  • Affinität für Sportthemen im Allgemeinen sowie im Vereinssport

Handeln Sie gerne eigenverantwortlich, sind kommunikativ und umsetzungsstark? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Ihre Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Dave Mischler, Bereichsleiter Sportamt, +41 52 267 40 12.

Weitere Informationen zur Stadt Winterthur als Arbeitgeberin: www.stadt.winterthur.ch
Weitere Informationen zum Sportamt: www.stadt.winterthur.ch/sport und www.sportpass.ch

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.