Coach von Jugendlichen im Motivationssemester (80 %)

Ihre Arbeitgeberin

Die Stadt Winterthur ist für ihre über 117'000 Einwohnerinnen und Einwohner und viele andere Menschen Bildungs-, Kultur- und Gartenstadt. Unsere Mitarbeitenden sind am Puls der Stadt und erleben ihre Vielfalt täglich. Tragen auch Sie dazu bei, dass unsere Stadt lebenswert ist und bleibt. Dabei bieten wir Ihnen Verantwortung, Flexibilität und Perspektiven.

Ihre Aufgaben

Die Arbeitsintegration Winterthur unterstützt mit dem Motivationssemester Transit junge erwerbslose Menschen (16 – 24 Jahre) bei der Integration in den Arbeitsmarkt. Die Teilnehmenden arbeiten in den internen Betrieben des SEMOs, bereiten sich auf die Berufsschule vor und werden im Berufsfindungsprozess unterstützt. Ab 1. August 2022 beraten und begleiten Sie die jungen Menschen bei der Lehrstellensuche oder einer Anschlusslösung. Zu Ihren Aufgaben gehört:
 
  • Fallführung und Verantwortung für den Förderprozess sowie das Berichtswesen
  • Individuelles Coaching und Durchführen von Bewerbungswerkstatt in der Gruppe  
  • Zusammenarbeit mit den Bildungsfachpersonen und den ArbeitsagogInnen und externen Stellen (RAV, Sozialberatung, SVA, etc.) pflegen.

Ihr Profil

  • Studium in Sozialarbeit oder Sozialpädagogik, idealerweise ergänzt mit einer qualifizierten Aus- oder Weiterbildung im Coaching
  • Erfahrung in der Begleitung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Berufsfindungsprozess
  • Kenntnisse des Schweizer Bildungssystems und der handwerklichen Berufsfelder von Vorteil
  • Interesse und Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit

Ihre Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Claudia Bassan, Leiterin Transit Hegi, Telefon 052 267 67 02.
Mehr erfahren? www.stadt.winterthur.ch/aiw

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.