Schulische Heilpädagogin / Schulischer Heilpädagoge HPS Michaelschule (36-93%)

Ihre Arbeitgeberin

Die Stadt Winterthur ist für ihre über 117'000 Einwohnerinnen und Einwohner und viele andere Menschen Bildungs-, Kultur- und Gartenstadt. Unsere Mitarbeitenden sind am Puls der Stadt und erleben ihre Vielfalt täglich. Tragen auch Sie dazu bei, dass unsere Stadt lebenswert ist und bleibt. Dabei bieten wir Ihnen Verantwortung, Flexibilität und Perspektiven.

An der HPS Michaelschule werden rund 94 Kinder und Jugendliche mit Entwicklungsverzögerungen, kognitiven Beeinträchtigungen oder mit Autismus-Spektrums-Störungen heilpädagogisch gefördert und betreut. Die Tagesschule wird ergänzt durch ein breites Therapie- und Betreuungsangebot.

Ihre Aufgaben

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir auf Beginn des Schuljahres 2022/23 zwei Klassenlehrpersonen für unsere Unterstufenklassen mit 36% und mit 93%. Ihre Hauptaufgaben:
  • Pädagogische Planung und Gestaltung des Unterrichts als Klassenlehrperson
  • Erstellen, umsetzen und überprüfen der auf die Schüler/innen angepassten Förderplanung
  • Zusammenarbeit mit dem Schul- und Leitungsteam
  • Durchführung der Fach- und Standortgespräche sowie Elternarbeit
  • Engagement in Arbeitsgruppen und bei Schulanlässen

Ihr Profil

  • EDK-anerkanntes Lehrdiplom mit Diplom in Schulischer Heilpädagogik oder Bereitschaft, diese Ausbildung zu absolvieren
  • Freude an herausfordernden und vielseitigen Aufgaben
  • Teamfähigkeit und hohe Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Bereitschaft sich in die Fachbereiche Unterstützten Kommunikation und autismusspezifische Fördermassnahmen einzuarbeiten
  • Einfühlungsvermögen und eine positive Grundhaltung

Ihre Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Anne Müller, Schulleiterin, Telefon 079 513 80 60.
Mehr erfahren? www.stadt.winterthur.ch

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.