Leiter/-in Berufsbeistandschafts- und Betreuungsdienst
(80 %)

Ihre Arbeitgeberin

Die Stadt Winterthur ist für ihre über 116'000 Einwohnerinnen und Einwohner und viele andere Menschen Bildungs-, Kultur- und Gartenstadt. Unsere Mitarbeitenden sind am Puls der Stadt und erleben ihre Vielfalt täglich. Tragen auch Sie dazu bei, dass unsere Stadt lebenswert ist und bleibt. Dabei bieten wir Ihnen Verantwortung, Flexibilität und Perspektiven.

Ihre Aufgaben

Ab Januar 2022 oder nach Vereinbarung übernehmen Sie die organisatorische, fachliche, personelle und finanzielle Verantwortung für die Hauptabteilung Berufsbeistandschafts- und Betreuungsdienst (BBD), die zum Bereich Soziale Dienste gehört. Mit Ihren rund 50 Mitarbeitenden stellen Sie die Betreuung von über 1200 Erwachsenen im Rahmen von durch die KESB errichteten Beistandschaften sowie die persönliche Betreuung von hilfsbedürftigen Personen nach dem Sozialhilfegesetz sicher. Zu Ihren wesentlichen Aufgaben gehört:
  • Die Leistungen gemäss den rechtlichen Vorgaben erfüllen und zusammen mit internen und externen Partnern nach Lösungen suchen
  • Die Organisation, ihre Strukturen und die Steuerinstrumente sowohl strategisch wie auch operativ laufend weiterentwickeln und Veränderungsprojekte, unter anderem im Rahmen der digitalen Transformation, lancieren respektive begleiten
  • Die vier direkt unterstellten Abteilungsleiter/innen in ihren Fach-und Führungsaufgaben unterstützen und coachen
  • Die Hauptabteilung in der Öffentlichkeit sowie in (politischen) Gremien vertreten und die Zusammenarbeit mit den Anspruchsgruppen und Partnerorganisationen pflegen, insbesondere der KESB Winterthur-Andelfingen
  • Als Mitglied der Geschäftsleitung Soziale Dienste die Weiterentwicklung der Gesamtorganisation mitgestalten und in hauptabteilungsübergreifenden Projekten mitarbeiten

Ihr Profil

  • Mehrjährige Erfahrung in der Leitung einer Organisation im sozialen Bereich oder in der Verwaltung
  • Hochschulabschluss (z.B. in Recht oder Sozialer Arbeit) und qualifizierte Management-/Führungsweiterbildung
  • Leistungsausweise in der Projektleitung und in kulturellen Veränderungsprozessen
    Verhandlungsgeschick, hohe Moderations- und Konfliktlösungskompetenzen, konzeptionelle und strategische Denkweise
  • Sinn für rechtliche Fragestellungen sowie für politische und gesellschaftliche Dimensionen und Zusammenhänge des Aufgabenbereichs
  • Empathische Führungspersönlichkeit, die ein motivierendes Arbeitsumfeld schafft und mit ihren Partnern und anderen Stellen eine tragfähige Zusammenarbeit pflegt

Ihre Fragen zu dieser spannenden und anspruchsvollen Position beantwortet Ihnen gerne bis 10. September Anja Buis, Hauptabteilungsleiterin BBD, Telefon 052 267 56 41, ab 13. September Belinda Benz, Personalleiterin, Telefon 052 267 56 19.

Mehr erfahren? www.stadt.winterthur.ch/sozialedienste

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.