Betriebswirtschaftliche/r Mitarbeiter/in (100%)

Ihre Arbeitgeberin

Die Stadt Winterthur ist für ihre über 115'000 Einwohnerinnen und Einwohner und viele andere Menschen Bildungs-, Kultur- und Gartenstadt. Unsere Mitarbeitenden sind am Puls der Stadt und erleben ihre Vielfalt täglich. Tragen auch Sie dazu bei, dass unsere Stadt lebenswert ist und bleibt. Dabei bieten wir Ihnen Verantwortung, Flexibilität und Perspektiven.

Das Finanzamt ist das Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum für das städtische Finanz- und Rechnungswesen. Es ist für die Erstellung der Budgets und Jahresrechnungen, der Führung der Buchhaltung, die Debitorenbewirtschaftung, das Liquiditäts- und Finanzmanagement sowie für das städtische Versicherungswesen verantwortlich.

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung für die Hauptabteilung betriebliches Rechnungswesen eine tatkräftige Unterstützung.

Ihre Aufgaben

  • Mitwirkung bei Erstellung des städtischen Budgets, der Hochrechnungen und der Jahresrechnung insbesondere im Bereich der Investitionsrechnung
  • Plausibilisierung und Analyse von Planungen und Hochrechnungen
  • Controlling Tätigkeiten
  • Mitarbeit bei der Einführung eines neuen ERP-Systems
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der städtischen Finanzprozesse
  • Mitarbeit in Projekten bzw. Übernahme von Projektleitungen kleinerer Projekte

Ihr Profil

  • Höhere betriebswirtschaftliche Ausbildung
  • Betriebswirtschaftlicher Allrounder mit einschlägiger Berufserfahrung (Rechnungswesen, Controlling etc.) von Vorteil
  • Projektmanagementerfahrung mit kleineren Projekten
  • Gute analytische Fähigkeiten sowie vernetzte Denk- und Handlungsweise
  • Zuverlässige, selbstständige und initiative Arbeitsweise
  • Gute MS Office Anwenderkenntnisse vor allem Excel; Kenntnisse aktueller ERP-Systeme von Vorteil

Ihre Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne
Giancarlo Vitali, Leiter Rechnungswesen, Tel. +41 52 267 67 38.

Mehr erfahren? www.stadt.winterthur.ch
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Bewerbungen von Stellenvermittlungen werden für diese Vakanz nicht berücksichtigt.


Per Post / E-Mail eingereichte Dossiers werden nicht geprüft. Physische Dossiers werden aus administrativen Gründen nicht retourniert.