Fachspezialist/in Schutz- und Leittechnik (100 %)

Ihre Arbeitgeberin

Kundennah, zuverlässig und qualitätsbewusst: Diesen Stärken verdanken wir unseren Erfolg. Als Querverbundunternehmen kümmern wir uns um jegliche Anliegen unserer Kundschaft zu Strom, Telekom, Gas, Wasser, Fernwärme, Kehrichtverwertung, Abwasserreinigung und Energie-Contracting – ganz gemäss dem Versprechen «Wir bieten Komfort». Den Mitarbeitenden bietet Stadtwerk Winterthur attraktive Anstellungsbedingungen und herausfordernde Aufgaben.

Ihre Aufgaben

Als Fachkraft in Schutz- und Leittechnik im Netzbetrieb Elektrizität helfen Sie aktiv mit, die Versorgung der Stadt Winterthur mit elektrischer Energie sicherzustellen. Wir bieten Ihnen ein spannendes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet:
 
  • Sie sind für einen reibungslosen Betrieb der IT-Systeme im Netzbetrieb (inkl. Software-, Firmware- und Windows-Updates, Analysen, Auswertungen) mitverantwortlich.
  • Sie pflegen das Netzleitsystem und berechnen Netzschutzeinstellungen inklusive Auslegung und Selektivitätsbeurteilung der Mittel- und Niederspannung.
  • Sie führen Anlagen-Inbetriebsetzungen sowie periodische Schutzprüfungen durch.
  • Sie sorgen für Updates und prüfen, unterhalten, reinigen und erneuern die schutz- und netzleittechnischen Anlagen und Einrichtungen.
  • Sie leiten kleine bis mittelgrosse Projekte.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine Ausbildung als Netzelektriker/in EFZ, Elektroinstallateur/in EFZ oder Informatiker/in EFZ Fachrichtung Systemtechnik.
  • Sie bringen eine Weiterbildung auf Stufe HF Richtung Kommunikations-, Elektro- oder Energietechnik mit und verfügen über einige Jahre relevante Berufs- und Projekterfahrung.
  • Sie weisen sehr gute Informatikkenntnisse aus (Server- und Netzwerkkenntnisse LAN/WAN/MAN, Berechnungs- und Messprogramme, MS-Office-Programme).
  • Sie sind pflichtbewusst, arbeiten selbständig und genau, sind team- und dienstleistungsorientiert und verfügen über ein hohes Sicherheits- und Risikobewusstsein sowie die Fähigkeit, Probleme systematisch zu lösen.
  • Sie haben eine gute körperliche Konstitution und sind im Besitz eines Führerausweises der Kat. B. Zudem sind Sie bereit, Pikettdienst zu leisten - Wohnsitz in Winterthur oder angrenzendem Gebiet (max. 30 Min.) ist Voraussetzung.

Ihre Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Thomas Imark, Leiter Schutz- und Leittechnik, Telefon +41 52 267 60 64.

Mehr erfahren? www.stadtwerk.winterthur.ch

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.