Psychologische Fachberatung, Kinder- und Jugendheim Oberi (20 %)

Ihre Arbeitgeberin

Die Stadt Winterthur ist für ihre über 115'000 Einwohnerinnen und Einwohner und viele andere Menschen Bildungs-, Kultur- und Gartenstadt. Unsere Mitarbeitenden sind am Puls der Stadt und erleben ihre Vielfalt täglich. Tragen auch Sie dazu bei, dass unsere Stadt lebenswert ist und bleibt. Dabei bieten wir Ihnen Verantwortung, Flexibilität und Perspektiven.
Das Kinder- und Jugendheim Oberi ist ein Angebot der stationären Jugendhilfe der Stadt Winterthur und bietet gesamthaft 32 Wohnplätze für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 18 Jahren. Die Wohngruppen werden koedukativ und altersdurchmischt geführt.

Ihre Aufgaben

Damit wir unseren Auftrag gewohnt professionell und ressourcengerecht umsetzen können, suchen wir Sie per 1. Februar 2021 oder nach Vereinbarung. Zu Ihren Hauptaufgaben gehören:
  • Beraten der Sozialpädagogen/innen
  • Beratungsgespräche mit Kindern und Jugendlichen (keine Therapien)
  • Notfallgespräche mit Kindern und Jugendlichen führen
  • Beraten von Gruppenleitungen
  • Elternberatung (Einzel- oder gemeinsam mit der zuständigen Bezugsperson)
  • Anamnesegespräche mit Eltern/Elternteil/Sorgeberechtigten. Sammeln der Beurteilungsgrundlagen aus Testdiagnostik und bisherigen Unterlagen
  • Therapiebedarf von Kindern und Jugendlichen klären
  • Kollegiale Beratung
  • Teilnahme an Strategiebesprechungen zur Umsetzung der Förderplanung

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Psychologiestudium (ZHAW oder UNI)
  • Einige Jahre Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendpsychologie
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in stationären Kinder und
  • Jugendeinrichtungen sind von Vorteil
  • Gute EDV-Kenntnisse

Ihre Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne
Felix Fleischli, Heimleiter, +41 52 267 10 11
Mehr erfahren? www.stadt.winterthur.ch/kinderheim-oberi

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.