Fachleitung Schulische Integration (70 - 80 %)

Ihre Arbeitgeberin

Die Stadt Winterthur ist für ihre über 115'000 Einwohnerinnen und Einwohner und viele andere Menschen Bildungs-, Kultur- und Gartenstadt. Unsere Mitarbeitenden sind am Puls der Stadt und erleben ihre Vielfalt täglich. Tragen auch Sie dazu bei, dass unsere Stadt lebenswert ist und bleibt. Dabei bieten wir Ihnen Verantwortung, Flexibilität und Perspektiven.
Die Abteilung Schulische Integration ist zuständig für die Integration von Schülerinnen und Schülern in Regelklassen der beiden Sonderschulen. Dies sind die HPS Michaelschule, für Kinder und Jugendliche mit Entwicklungsverzögerungen und kognitiven Beeinträchtigungen und die CPS Maurerschule, Mehrfachbehinderungen und erheblichen Wahrnehmungsproblemen.

Ihre Aufgaben

Wir suchen per 1. August 2020 eine motivierte, teamorientierte Persönlichkeit. Dafür sind Sie verantwortlich:
  • Beratung und fachliche Unterstützung der Schulischen Heilpädagoginnen und Heilpädagogen, Lehrpersonen und Schulleitungen im inklusiven Unterricht
  • Sicherstellung eines pädagogisch hochwertigen Angebots, welches auf die spezifischen Förder- und Betreuungsbedürfnisse der Kinder und Jugendlichen ausgerichtet ist
  • Verantwortung für die personelle Führung von Mitarbeitenden der Integrativen Sonderschulung
  • Zusammenarbeit mit Eltern, Lehrpersonen, Schulbehörden und Fachstellen

Ihr Profil

  • Masterabschluss oder Lehrdiplom in schulischer Heilpädagogik
  • Hohe Sozial- und Kommunikationskompetenzen
  • Mehrjährige Berufserfahrung in Heilpädagogik
  • Gewinnende und engagierte Persönlichkeit mit hoher Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähig und hohe Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit

Ihre Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Christine Erlach, Abteilungsleitung Schulische Integration, Telefon +41 52 267 40 89.
Mehr erfahren? www.stadt.winterthur.ch

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.