Fachmann/-frau Betriebsunterhalt EFZ Sportamt (Hausdienst)

Deine Arbeitgeberin

Möchtest du am Puls der Stadt Winterthur deine Berufsbildung mit Berufsbildungsbeginn August 2020 absolvieren? Als grosser und vielseitiger Ausbildungsbetrieb bilden wir in über 30 Berufen rund 450 Lernende aus. Kompetente Berufsbildnerinnen und Berufsbildner unterstützen dich und ermöglichen dir eine fundierte Berufsbildung mit hohem Praxisbezug. Bei internen Aktivitäten und Schulungen fördern wir den Kontakt zu anderen Lernenden. Du profitierst von unserer langjährigen Ausbildungserfahrung und legst somit eine gute Basis für spannende berufliche Perspektiven.

Deine Ausbildung bei uns

In der dreijährigen beruflichen Grundbildung zum/zur Fachmann/-frau Betriebsunterhalt beim Sportamt lernst du alles rund um den umfangreichen und spannenden Betrieb unserer Sportanlagen. Du rotierst regelmässig zwischen den Grünanlagen mit dem Stadion Schützenwiese, der Eishalle Zielbau Arena und dem Hallen- und Freibad Geiselweid und bist für den Unterhalt und die Pflege der Anlagen zuständig. Dabei überwachst du die Haustechnik, wartest und reparierst Maschinen der sport- und freizeittechnischen Anlagen und reinigst Gebäude und Aussenanlagen mit verschiedenen Geräten. Weitere Aufgaben sind:
 
  • Eishalle Zielbau Arena: Sanitäranlagen und Garderoben unterhalten, durchführen diverser Reparaturen, Eis pflegen
  • Grünanlagen: Rasenflächen pflegen, mähen und bewässern, Spielfelder zeichnen, Hecken schneiden, Schneeräumung im Winter, Reparaturen an Geräten und Gebäuden
  • Schwimmbad Geiselweid: hochdruckreinigen und arbeiten mit Chemikalien, Notfälle erkennen und Arbeitsschutz

Dein Profil

  • abgeschlossene Volkschule; gute Beurteilung des Arbeits-, Lern- und Sozialverhaltens
  • Freude an handwerklichen Arbeiten drinnen und draussen
  • Gepflegtes und freundliches Auftreten
  • Verantwortungsbewusstsein und Engagement
  • Spass an Sport und Bewegung

Interessiert? Dann freuen wir uns auf deine vollständige Online-Bewerbung mit folgenden Unterlagen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf mit Foto
  • Alle Zeugniskopien ab der Oberstufe
  • Schnupperlehrbeurteilungen (falls vorhanden)
  • Stellwerk-Check, Multicheck Gewerbe (falls vorhanden)

Deine Fragen zur Lehrstelle beantwortet gerne: Martina Ramsauer, Bildungsverantwortliche, +41 52 267 21 23 Mehr erfahren? Homepage Berufsbildung