Abteilungsleitung Bibliothekspädagogik (60 %)

Ihre Arbeitgeberin

Die Stadt Winterthur ist für ihre über 115'000 Einwohnerinnen und Einwohner und viele andere Menschen Bildungs-, Kultur- und Gartenstadt. Unsere Mitarbeitenden sind am Puls der Stadt und erleben ihre Vielfalt täglich. Tragen auch Sie dazu bei, dass unsere Stadt lebenswert ist und bleibt. Dabei bieten wir Ihnen Verantwortung, Flexibilität und Perspektiven.

Schulen und schulnahe Institutionen gehören zu den wichtigsten Partnern der Winterthurer Bibliotheken. Ihnen bieten die öffentlichen Bibliotheken zahlreiche Dienstleistungen, bibliothekspädagogische Lektionen und Führungen zur Ergänzung des Unterrichts in den Bereichen Literalität, Medien- und Informationskompetenz sowie Robotik und Programmieren an. Mit Einführung des Lehrplans 21 wird diese Rolle als Bildungspartner der Schulen immer wichtiger.

Ihre Aufgaben

Ab 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung suchen wir eine/n Leiter/in des kleinen Pädagog/innen-Teams der Abteilung Bibliothekspädagogik. Sie haben Freude am Unterrichten auf unterschiedlichen Stufen, sind flexibel, gut organisiert, haben grosses Interesse an neuen methodisch-didaktischen Entwicklungen und sind bereit, sich regelmässig weiterzubilden. Zu Ihren Aufgaben gehören:
  • Administrative und organisatorische Leitung der dezentralen Abteilung Bibliothekspädagogik der Winterthurer Bibliotheken
  • Durchführen von bibliothekspädagogischen Lektionen (BiblioTour, biblioheft, etc.) an allen Standorten
  • Projektorientiertes Entwickeln, Erweitern und Vermitteln des bibliothekspädago-gischen Angebots

Ihr Profil

  • Pädagogische Grundausbildung
  • Ausbildung und/oder Erfahrung im Bibliotheksbereich sowie Führungserfahrung von Vorteil
  • Hohe Sozialkompetenz und Belastbarkeit
  • Freude am Umgang mit junger Kundschaft
  • Engagement im schulnahen Umfeld

Ihre Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Lea Gysel, Produktleiterin, Telefon +41 52 267 51 41.
Mehr erfahren? www.stadt.winterthur.ch

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 24. November 2019.