Projektleiter/in Smart-Energy (100 %)

Ihre Arbeitgeberin

Kundennah, zuverlässig und qualitätsbewusst: Diesen Stärken verdanken wir unseren Erfolg. Als Querverbundunternehmen kümmern wir uns um jegliche Anliegen unserer Kundschaft zu Strom, Telekom, Gas, Wasser, Fernwärme, Kehrichtverwertung, Abwasserreinigung und Energie-Contracting – ganz gemäss dem Versprechen «Wir bieten Komfort». Den Mitarbeitenden bietet Stadtwerk Winterthur attraktive Anstellungsbedingungen und herausfordernde Aufgaben.

Ihre Aufgaben

Engagieren Sie sich als innovative Projektleiter/in Smart-Energy im Bereich Elektrizität und Telekom für die Analyse und Bewertung neuer Technologien und Trends rund um die Themen «intelligentes» Stromnetz der Zukunft, Elektromobilität sowie der dezentralen Energieerzeugung und Batteriespeicher. Es erwartet Sie ein anspruchsvolles Aufgabengebiet:
 
  • Sie beurteilen und bewerten Lieferanten und beobachten den Markt sowie Mitbewerber zum Thema Smart-Energy
  • Sie erarbeiten Regeln und Vorschriften im Zusammenhang mit Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit sowie Umweltverträglichkeit für das elektrische Verteilnetz der Stadt Winterthur
  • Als Sparringspartner/in für das Produktmanagement begleiten Sie technische Pilotprojekte und erstellen Machbarkeitsstudien
  • Sie entwickeln, planen und setzen smarte Projekte aus unterschiedlichen Fachgebieten (Schutz- und Leittechnik, dezentrale Einspeisung, Komfortsysteme etc.) um
  • Sie sind Ansprechpartner/in für die Studenten der ZHAW in den Themen Smart-Energy, Netzberechnungen und Netzschutz und betreuen diese als Fachexperte/in im Rahmen ihrer Diplomarbeit

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium in Elektro- oder Energietechnik (FH/ETH) sowie nachweisbare Berufs- und Projekterfahrung in der Energieversorgung oder Industrie
  • Gute Beweglichkeit für die Begehung von Kanälen, Bauwerken, Stationen, Schächten und Baugerüsten
  • Eine hohe Selbständigkeit, Durchsetzungsstärke, Flair für Teamwork, hohes Sicherheits- und Risikobewusstsein sowie die Fähigkeit, Probleme systematisch zu lösen
  • Stilsicheres Deutsch in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse (Wort- und Leseverständnis) sowie sehr gute Informatikkenntnisse
  • Führerausweis Kat. B erforderlich und bei Eignung die Bereitschaft für den Pikettdienst
     
Ihre Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Martin Emmenegger, Bereichsleiter Elektrizität und Telekom, Telefon +41 52 267 60 30.
Mehr erfahren? www.stadtwerk.winterthur.ch

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.