Leiter/in Personalamt
(90 - 100 %)

Ihre Arbeitgeberin

Die Stadt Winterthur ist für ihre über 114'000 Einwohnerinnen und Einwohner und viele andere Menschen Bildungs-, Kultur- und Gartenstadt. Unsere Mitarbeitenden sind am Puls der Stadt und erleben ihre Vielfalt täglich. Tragen auch Sie dazu bei, dass unsere Stadt lebenswert ist und bleibt. Dabei bieten wir Ihnen Verantwortung, Flexibilität und Perspektiven.
 
Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir per 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung eine führungsstarke Persönlichkeit als Leiter/in des Personalamts. Bei dieser vielseitigen Führungsaufgabe nehmen Sie als strategische/r Partner/in der Linie eine anspruchsvolle Querschnittfunktion an der Schnittstelle von Politik und Verwaltung wahr. Sie erkennen proaktiv Arbeitsmarkt-Trends sowie Veränderungen im gesellschaftlichen Umfeld, entwickeln geeignete Massnahmen und setzen diese um. Prozesse im Umfeld politischer Entscheidungsmechanismen begleiten Sie lösungsorientiert und flexibel. Zielorientiert realisieren Sie getroffene Entscheide auf der operativen Ebene. In Zusammenarbeit mit den Departementen bringen Sie die fachliche und organisatorische Weiterentwicklung des Personalmanagements voran und unterstützen die Kompetenzentwicklung unserer Führungskräfte mit geeigneten Angeboten.

Ihre Aufgaben

Als Personalchef/in der Stadt Winterthur verantworten Sie folgende Kernaufgaben:
  • Vorbereitung und Umsetzung der Personalpolitik und -strategie
  • Operative Wahrnehmung aller personalrelevanten Aufgaben für über 5000 städtische Mitarbeitende in Zusammenarbeit mit den dezentralen Personaldiensten
  • Organisatorische, fachliche und administrative Führung des Personalamts mit rund 15 Mitarbeitenden
  • Pflege und Weiterentwicklung der zentral gesteuerten HR-Prozesse und -Instrumente
  • Konzeption neuer Angebote und die Unterstützung ihrer Umsetzung

Ihr Profil

  • Generalistisch interessierte und innovationsfähige Persönlichkeit mit ausgeprägten analytischen und konzeptionellen Fähigkeiten, strategischem und vernetztem Denkvermögen sowie Gestaltungswille und -fähigkeit
  • Hochschulabschluss, vorzugsweise in Recht, Betriebswirtschaft oder Psychologie
  • Qualifizierte Weiterbildung in Personalmanagement und/oder Change Management und/oder Projektmanagement
  • Ausgewiesene mehrjährige Führungserfahrung in anspruchsvoller HRM-Funktion, idealerweise im Bereich öffentliche Verwaltung
  • Hohe Sozialkompetenz, Kommunikationsstärke und Belastbarkeit
  • Ausgeprägte Eigeninitiative, Entscheidungskraft und Ergebnisorientierung
  • Interesse am politischen Geschehen und an Prozessen im Umfeld von Politik und Verwaltung
  • Vertraut mit den Mechanismen im Bereich BVG/Pensionskasse

Ihre Bewerbung reichen Sie bitte ausschliesslich bei dem von uns beauftragten Personaldienstleistungsunternehmen Convidis AG ein.
Carlo Hefti, Telefon +41 44 809 20 00, freut sich auf Ihre Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte online unter dem Link oder per E-Mail an carlo.hefti@convidis.ch einreichen.

Mehr erfahren? www.stadt.winterthur.ch