Fachmitarbeiter/in (60-80 %)

Ihre Arbeitgeberin

Die KESB Winterthur-Andelfingen mit Sitzgemeinde Winterthur ist für rund 190'000 Einwohnerinnen und Einwohner der Bezirke Winterthur und Andelfingen zuständig. Die KESB ist unter anderem verantwortlich für die Anordnung zivilrechtlicher Schutzmassnahmen bei Gefährdung des Kindeswohls sowie für hilfsbedürftige Erwachsene, die nicht selber für die nötige Unterstützung sorgen können, weil sie beispielsweise geistig behindert, psychisch beeinträchtigt oder schwer suchtkrank sind.

Ihre Aufgaben

Ab 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung bearbeiten Sie zuhanden des verfahrensleitenden Mitglieds der Behörde Verfahren. Dazu gehören insbesondere:
  • Sachverhalte erheben und Anhörungen durchführen
  • Bei Anhörungen durch das Mitglied der Behörde Protokolle führen
  • Rechtliche Fragestellungen abklären und Rechtsauskünfte erteilen
  • Entscheide selbstständig ausarbeiten
  • Behördensitzungen vorbereiten und Protokoll führen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaft, Psychologie oder Soziale Arbeit
  • Fachkenntnisse im Erwachsenen- und Kindesschutzrecht und/oder Familienrecht
  • Einige Jahre Erfahrung in vergleichbarem Arbeitskontext
  • Sehr gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Psychisch belastbare und durchsetzungsfähige Persönlichkeit mit strukturierter Arbeitsweise

Ihre Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Monika Graf, Mitglied der Behörde, Telefon 052 267 68 26.

Mehr erfahren? www.kesb-wa.ch

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.