Kauffrau/Kaufmann EFZ, Profil E/M (Lehrstelle)

Deine Arbeitgeberin

Möchtest du am Puls der Stadt Winterthur deine Berufsbildung mit Berufsbildungsbeginn August 2020 absolvieren? Als grosser und vielseitiger Ausbildungsbetrieb bilden wir in über 30 Berufen rund 450 Lernende aus. Kompetente Berufsbildnerinnen und Berufsbildner unterstützen dich und ermöglichen dir eine fundierte Berufsbildung mit hohem Praxisbezug. Bei internen Aktivitäten und Schulungen fördern wir den Kontakt zu anderen Lernenden. Du profitierst von unserer langjährigen Ausbildungserfahrung und legst somit eine gute Basis für spannende berufliche Perspektiven.

Deine Ausbildung bei uns

In der beruflichen Grundbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau erlernst du im
KV-Ausbildungs­verbund mit rund 45 Lernenden ein breites Wissen in verschiedenen Aufgabenbereichen der Stadt Winterthur. Du tätigst u.a. diverse Aufgaben wie telefonische Auskünfte erteilen, Kunden und Kundinnen am Schalter beraten, Anlässe organisieren oder diverse administrative Tätigkeiten erledigen. Während deiner Berufsbildung durchläufst du im Rotationssystem mind. drei verschiedene Abteilungen wie z.B.:
  • Einwohnerkontrolle
  • Verwaltungspolizei
  • Sportamt
  • Personal- oder Finanzabteilung
  • Stadtwerk

Dein Profil

  • E-Profil: Sek A mit guten Leistungen in den Sprachfächern und Mathematik (Notendurchschnitt mindestens 4.5)
  • M-Profil: Sek A mit sehr guten Leistungen (Notendurchschnitt mindestens 5.0) und bestandene Aufnahmeprüfung
  • gute mündliche und schriftliche Sprachgewandtheit
  • zuverlässig und verantwortungsbewusst
  • gute Umgangsformen und Freude am Kontakt mit Menschen
  • interessiert an Büro- und PC-Tätigkeiten

Interessiert? Dann freuen wir uns auf deine vollständige Online-Bewerbung mit folgenden Unterlagen:
  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf mit Foto
  • Alle Zeugniskopien ab der Oberstufe
  • Multicheck Kauffrau/Kaufmann und Stellwerk Check
  • Schnupperlehrbeurteilungen (falls vorhanden)

Deine Fragen zur Lehrstelle beantwortet gerne: Nicole Pickert, Fachstelle Berufliche Grundbildung, Telefon +41 52 267 51 82 oder Sarah Wolfensberger, Leiterin der Fachstelle Berufliche Grundbildung, Telefon +41 52 267 63 69.

Mehr erfahren? Homepage Berufsbildung