Fachfrau/-mann Gesundheit mit Zusatzfunktion als Berufsbildner/in (80 – 90 %)

Ihre Arbeitgeberin

Die Stadt Winterthur ist für ihre über 114'000 Einwohnerinnen und Einwohner und viele andere Menschen Bildungs-, Kultur- und Gartenstadt. Unsere Mitarbeitenden sind am Puls der Stadt und erleben ihre Vielfalt täglich. Tragen auch Sie dazu bei, dass unsere Stadt lebenswert ist und bleibt. Dabei bieten wir Ihnen Verantwortung, Flexibilität und Perspektiven.
Der Bereich Alter und Pflege der Stadt Winterthur bietet in den fünf Alterszentren sowie mit der Spitex ein vielfältiges Dienstleistungsangebot vor allem für ältere Menschen an.

Ihre Aufgaben

Für unsere Langzeitpflege im Alterszentrum Oberi, das 135 Bewohnerinnen und Bewohnern ein gepflegtes Zuhause bietet, suchen wir per 1. August 2019 oder nach Vereinbarung eine kompetente, aufgeschlossene und fröhliche Persönlichkeit für folgenden Verantwortungsbereich:
  • Fortschrittliche Betreuung und Pflege unserer Bewohnerinnen und Bewohner im Bezugspersonensystem
  • Ausführen des Bestellwesens, Entgegennahme von Telefonaten, Organisieren von Terminen, Erledigen von Korrespondenz für die Wohngruppe
  • Begleiten und Betreuen der Auszubildenden FaGe als Berufsbildner/-in
  • Einsatz nur in Früh- und Spätdiensten

Ihr Profil

  • Fachfrau/-mann Gesundheit EFZ oder entsprechende SRK Anerkennung
  • mind. 2 Jahre Berufserfahrung erforderlich
  • Abschluss Berufsbildner, SVEB 1 oder Bereitschaft zur entsprechenden Weiterbildung
  • Selbstständig, engagiert, belastbar, verantwortungsbewusst und mit einer hohen Sozialkompetenz
  • Erfahrung und gute PC-Anwenderkenntnisse
  • sehr gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse

Ihre Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne
Raphael Sutter, Leiter Wohngruppe, Telefon +41 52 267 34 28.
Mehr erfahren? www.alterundpflege.winterthur.ch 

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.