Kaufm. Sachbearbeiter/in Berufsbeistandschaft (90 %)

Ihre Arbeitgeberin

Die Stadt Winterthur ist für ihre über 114'000 Einwohnerinnen und Einwohner und viele andere Menschen Bildungs-, Kultur- und Gartenstadt. Unsere Mitarbeitenden sind am Puls der Stadt und erleben ihre Vielfalt täglich. Tragen auch Sie dazu bei, dass unsere Stadt lebenswert ist und bleibt. Dabei bieten wir Ihnen Verantwortung, Flexibilität und Perspektiven.

Ihre Aufgaben

Der Berufsbeistandschafts- und Betreuungsdienst (BBD) ist für die Führung von behördlichen Massnahmen im Erwachsenenschutzrecht sowie für die persönliche Hilfe nach Sozialhilfegesetz (ohne wirtschaftliche Sozialhilfe) zuständig. Ab Juni 2019 oder nach Vereinbarung unterstützen Sie eine Berufsbeistandsperson in der Fallführung. Zu dieser verantwortungsvollen Aufgabe gehört:
  • Klientinnen- und Klientenbuchhaltungen führen (inkl. Zahlungsverkehr und Budget)
  • Vermögen verwalten und Steuererklärungen erstellen
  • Sozial- und Privatversicherungsansprüche evaluieren und koordinieren
  • Elektronische Dossiers pflegen und Korrespondenz führen
  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben wie Telefon bedienen, Post verarbeiten und Klienten und Klientinnen am Schalter empfangen

Ihr Profil

  • Kaufmännische Ausbildung mit mehreren Jahren Berufserfahrung, von Vorteil im sozialen Bereich
  • Buchhaltungskenntnisse und Zahlenflair, eine Weiterbildung im Bereich Sozialversicherungsrecht ist von Vorteil
  • Sehr gute Anwenderkenntnisse von MS-Office und idealerweise KLIB sowie stilsicheres Deutsch
  • Kommunikationsstarke, belastbare Persönlichkeit, welche die Zusammenarbeit in einem kollegialen Team schätzt
  • Professioneller, empathischer Umgang mit Menschen in belasteten Lebenssituationen

Ihre Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen  ab dem 6. Mai 2019 gerne Iris Weil, Abteilungsleiterin, Telefon 052 267 65 96.

Mehr erfahren? www.stadt.winterthur.ch/sozialedienste

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.