Schulische Heilpädagoginnen/ Heilpädagogen (50 %)

Ihre Arbeitgeberin

Die Stadt Winterthur ist für ihre über 114'000 Einwohnerinnen und Einwohner und viele andere Menschen Bildungs-, Kultur- und Gartenstadt. Unsere Mitarbeitenden sind am Puls der Stadt und erleben ihre Vielfalt täglich. Tragen auch Sie dazu bei, dass unsere Stadt lebenswert ist und bleibt. Dabei bieten wir Ihnen Verantwortung, Flexibilität und Perspektiven.
Die Kinder und Jugendlichen mit Sonderschulbedürfnissen besuchen altersgemäss ihre Schulklasse an ihrem Wohnort oder eine Integrationsklasse in der Stadt Winterthur. Gemäss dem Modell „ISS“ handelt es sich dabei um Schülerinnen und Schüler der Schule für cerebral gelähmte Kinder (Maurerschule) und /oder der heilpädagogischen Schule (Michaelschule).

Ihre Aufgaben

Zur Verstärkung unseres Teams in der Kindergartenstufe suchen wir Sie für das Schuljahr 2019/20. Dafür sind Sie verantwortlich:
  • Fördern und begleiten von 2-3 Schüler/innen mit besonderem Förderbedarf
  • Erstellen, umsetzen und überprüfen der auf die Schüler/innen angepassten Förderplanung
  • Mit Lehrpersonen und allen Beteiligten im Schulteam eng zusammenarbeiten
  • Durchführen von Standortgesprächen und Elternarbeit
  • Teilnehmen an internen/externen Weiterbildungen und Projektarbeiten

Ihr Profil

  • Lehrdiplom mit Diplom in schulischer Heilpädagogik (edk-anerkannt) oder die Bereitschaft, dieses zu absolvieren
  • Teamfähig und hohe Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Freude an herausfordernden und vielseitigen Aufgaben
  • Gutes Einfühlungsvermögen
  • Interessiert an Schulentwicklungsfragen und Bereitschaft zur Weiterbildung

Ihre Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Christine Erlach, Abteilung Schulische Integration, Telefon +41 52 267 40 89 / +41 79 195 96 53.

Mehr erfahren? www.stadt.winterthur.ch

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.