Logopädie Abklärungsstelle (40 %)

Ihre Arbeitgeberin

Die Stadt Winterthur ist für ihre über 114'000 Einwohnerinnen und Einwohner und viele andere Menschen Bildungs-, Kultur- und Gartenstadt. Unsere Mitarbeitenden sind am Puls der Stadt und erleben ihre Vielfalt täglich. Tragen auch Sie dazu bei, dass unsere Stadt lebenswert ist und bleibt. Dabei bieten wir Ihnen Verantwortung, Flexibilität und Perspektiven.
Die Abteilung Therapien bietet als Teil der Volksschule eine wichtige Unterstützung für Schülerinnen und Schüler mit sprachlichen Schwierigkeiten. Prävention, Integration und zeitgemässe logopädische Angebote sind uns ein grosses Anliegen.

Ihre Aufgaben

Ab 1. August 2019 suchen wir für unser neu eröffnetes SchulTherapieZentrum in der Nähe des Hauptbahnhofs eine Abklärungslogopädin/ einen Abklärungslogopäden. Diese Funktion kann mit Therapielektionen ergänzt werden. Die Tätigkeit umfasst:
  • Abklärung von Kindergarten- und Schulkindern im Sinne einer unabhängigen logopädischen Zweitmeinung sowie von Therapiekindern mit der Fragestellung des logopädischen Förderbedarfs
  • Berichte verfassen
  • Fachberatung für Eltern, Lehrpersonen und behandelnde Logopädinnen/Logopäden
  • In der Weiterentwicklung des Fachbereichs Logopädie mitwirken
  • Administrative Arbeiten

Ihr Profil

  • Logopädie-Diplom (EDK-anerkannt) sowie Berufserfahrung als Schullogopädin
  • Interesse an kollegialer und fachlicher Beratung sowie hohe kommunikative Kompetenz
  • Freude an Entwicklungsprozessen und innovative Grundhaltung
  • Offenheit für den Kontakt mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen
  • Engagiert, flexibel, selbstständig und teamfähig

Ihre Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne
Katja Albrecht, Telefon +41 79 585 49 96 / Tonia Seglias, Telefon +41 52 267 41 87, Leitung Abteilung Therapien.
Mehr erfahren? www.stadt.winterthur.ch

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.