Badeangestellte/r (Bademeister/in) Hallen-/Freibad
(80 % - 100 %, befristet)

Ihre Arbeitgeberin

Die Stadt Winterthur ist für ihre über 114'000 Einwohnerinnen und Einwohner und viele andere Menschen Bildungs-, Kultur- und Gartenstadt. Unsere Mitarbeitenden sind am Puls der Stadt und erleben ihre Vielfalt täglich. Tragen auch Sie dazu bei, dass unsere Stadt lebenswert ist und bleibt. Dabei bieten wir Ihnen Verantwortung, Flexibilität und Perspektiven.
Das Sportamt ist ein Bereich des Departements Schule und Sport. Es ist das Kompetenzzentrum für Sport- und Bewegungsförderung und stellt der Bevölkerung die Sportinfrastruktur bereit.

Ihre Aufgaben

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir per 1. Mai 2019 oder nach Vereinbarung befristet bis 31. Oktober 2019 ein/e Badangestelle/r (Bademeister/in) für das Hallen- und Freibad Geiselweid mit Freude an folgenden Tätigkeiten:
  • Badebetrieb beaufsichtigen und überwachen
  • Hilfeleistung in Notfallsituationen und Sanitätsdienst leisten
  • Einen hygienischen und einwandfreien Badebetrieb gewährleisten, Reinigungsarbeiten an Einrichtungen ausführen
  • Pflege-/ Instandhaltungsarbeiten an technischen Anlagen und Gerätschaften durchführen
  • Ansprechpartner/in für unsere Gäste

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung, idealerweise mit Erfahrung in vergleichbarer Position
  • Gültiges Brevet IGBA PRO oder SLRG Brevet Pro Pool inklusive BLS-AED
  • Gutes technisches Verständnis
  • Teamfähigkeit, Freude im Arbeitsumfeld des Badebetriebs und im Umgang mit der vielschichtigen Kundschaft
  • Bereitschaft für Schicht- und Wochenendarbeit
  • stilsicheres Deutsch mündlich und schriftlich, weitere Sprachen von Vorteil

Das Sportamt achtet auf die ausgewogene Vertretung von Frauen und Männern in den Teams. Für diese Stelle laden wir Frauen besonders ein, sich zu bewerben.

Ihre Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne
Philipp Buchelt, Betriebsleiter Hallen- und Freibad, Telefon +41 52 267 40 41.

Mehr erfahren? www.stadt.winterthur.ch

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.