Spezialist/in Records Management u. digitale Archivierung (80 - 100 %)

Ihre Arbeitgeberin

Die Stadt Winterthur ist für ihre über 114'000 Einwohnerinnen und Einwohner und viele andere Menschen Bildungs-, Kultur- und Gartenstadt. Unsere Mitarbeitenden sind am Puls der Stadt und erleben ihre Vielfalt täglich. Tragen auch Sie dazu bei, dass unsere Stadt lebenswert ist und bleibt. Dabei bieten wir Ihnen Verantwortung, Flexibilität und Perspektiven.
Die Stadtkanzlei als Stabsstelle unterstützt und berät den Stadtrat. Sie leitet gesamtstädtische Projekte, führt das Stadtarchiv, ist verantwortlich für die Kommunikation und organisiert Wahlen und Abstimmungen sowie das Einbürgerungswesen der Stadt Winterthur.

Ihre Aufgaben

Ab dem 1. März 2019 oder nach Vereinbarung nehmen Sie Ihre vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit wahr und unterstützen dienstleistungsorientiert ein kleines, aber schlagkräftiges Team im Stadtarchiv. Ihr Aufgabengebiet umfasst unter anderem folgende Tätigkeiten:
  • Leitung von Teilprojekten und Unterstützung von Verwaltungsbereichen bei der Erarbeitung von Ordnungssystemen im Rahmen des Projekts Ausbreitung elektronisches Records Management (System ERMS d.3 der Firma d.velop)
  • Stellvertretung des fachlichen Applikationsverantwortlichen ERMS d.3
  • Mitarbeit bei Schnittstellenprojekten zur Anbindung von Fachapplikationen ans ERMS d.3
  • Mitarbeit bei Aufbau und Betrieb der digitalen Archivierung im Stadtarchiv

Ihr Profil

  • Hochschulausbildung in Archiv- und Informationswissenschaft oder einem verwandten Bereich mit relevanter Berufserfahrung
  • Spezielle Fachkenntnisse in Informatik, Records Management und im Umgang mit ECM-Systemen
  • Erfahrung in Projektmanagement
  • Hohe Sozialkompetenz, überzeugendes Auftreten sowie kommunikative und analytische Fähigkeiten

Ihre Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Marlis Betschart, Leiterin Stadtarchiv, Telefon +41 52 267 51 14 (ab 7.1.2019).
Mehr erfahren? www.stadt.winterthur.ch

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.