Kaufm. Sachbearbeiter/in Berufsbeistandschaft (30 %)

Ihre Arbeitgeberin

Die Stadt Winterthur ist für ihre über 113'000 Einwohnerinnen und Einwohner und viele andere Menschen Bildungs-, Kultur- und Gartenstadt. Unsere Mitarbeitenden sind am Puls der Stadt und erleben ihre Vielfalt täglich. Tragen auch Sie dazu bei, dass unsere Stadt lebenswert ist und bleibt. Dabei bieten wir Ihnen Verantwortung, Flexibilität und Perspektiven.

Ihre Aufgaben

Der Berufsbeistandschafts- und Betreuungsdienst (BBD) ist für die Führung von behördlichen Massnahmen im Erwachsenenschutzrecht zuständig. Er verfügt ab kommendem Frühjahr über ein Spezialteam für die Begleitung von jungen Erwachsenen im Alter von 18 – 25 Jahren, deren soziale und berufliche Integration im Vordergrund steht. Ab März 2019 unterstützen Sie die damit betraute Berufsbeistandsperson bei dieser herausfordernden Aufgabe. Dazu gehört:
  • Klientinnen- und Klientenbuchhaltungen führen (inkl. Zahlungsverkehr und Budget)
  • Sozial- und Privatversicherungsansprüche evaluieren und koordinieren
  • Elektronische Dossiers pflegen und Korrespondenz führen (inkl. Steuererklärungen)
  • Junge Erwachsene bei der Erledigung ihrer administrativen und finanziellen Angelegenheiten unterstützen
  • Bei der Weiterentwicklung des Angebots für junge Erwachsene mitarbeiten

Ihr Profil

  • Kaufmännische Ausbildung mit mehreren Jahren Berufserfahrung im sozialen Bereich
  • Buchhaltungskenntnisse und  vertieftes Wissen im Bereich Sozialversicherungsrecht
  • Sehr gute Anwenderkenntnisse von MS-Office und idealerweise KLIB sowie stilsicheres Deutsch
  • Ausgewiesene Erfahrung in der Unterstützung und/oder im Coaching von jungen Erwachsenen
  • Kommunikationsstarke, belastbare Persönlichkeit, welche die Zusammenarbeit in einem kollegialen Team schätzt

Ihre Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Daniel Brechbühl, Telefon +41 52 267 56 63.
Mehr erfahren? www.stadt.winterthur.ch

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.