Vikariat Logopädie
(90 – 100 %)

Ihre Arbeitgeberin

Die Stadt Winterthur ist für ihre über 113'000 Einwohnerinnen und Einwohner und viele andere Menschen Bildungs-, Kultur- und Gartenstadt. Unsere Mitarbeitenden sind am Puls der Stadt und erleben ihre Vielfalt täglich. Tragen auch Sie dazu bei, dass unsere Stadt lebenswert ist und bleibt. Dabei bieten wir Ihnen Verantwortung, Flexibilität und Perspektiven.

Ihre Aufgaben

Für einen Mutterschaftsurlaub suchen wir für die Schule Laubegg im Schulkreis Stadt-Töss ab Januar 2019 bis Ende Juli 2019 eine engagierte Logopädin/ einen engagierten Logopäden. Das Pensum kann eventuell auch aufgeteilt werden.
Aufgrund einer Pensenreduktion der aktuell tätigen Logopädin besteht ab Schuljahr 2019/20 zudem die Möglichkeit zur Weiterbeschäftigung im Umfang von etwa 60 %.
Dafür sind Sie verantwortlich:
  • Abklärung und Therapie von Kindergarten- und Schulkindern (Regelschüler und integrativ geschulte Kinder)
  • Lehrpersonen und Eltern beraten
  • Prävention und interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Berichte verfassen, Therapien organisieren und Administration

Ihr Profil

  • Logopädie-Diplom (EDK-anerkannt)
  • Interesse an der logopädischen Arbeit mit Kindern
  • Engagiert und flexibel
  • Selbstständig und teamfähig
  • Verstehen der Deutsch-Schweizer Mundart

Ihre Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne
Tonia Seglias, Co-Leitung Abteilung Therapien, Telefon +41 52 267 41 87.
Mehr erfahren? www.stadt.winterthur.ch

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.