Lehrperson von Jugendlichen im Motivationssemester 
(80 %)

Ihre Arbeitgeberin

Die Stadt Winterthur ist für ihre über 113'000 Einwohnerinnen und Einwohner und viele andere Menschen Bildungs-, Kultur- und Gartenstadt. Unsere Mitarbeitenden sind am Puls der Stadt und erleben ihre Vielfalt täglich. Tragen auch Sie dazu bei, dass unsere Stadt lebenswert ist und bleibt. Dabei bieten wir Ihnen Verantwortung, Flexibilität und Perspektiven.

Ihre Aufgaben

Die Arbeitsintegration Winterthur unterstützt mit dem Motivationssemester Transit erwerbslose Jugendliche (16-20 Jahre) bei der Integration in den Arbeitsmarkt. Die Teilnehmenden arbeiten in den internen Betrieben und werden beim Einstieg in eine Lehrstelle begleitet. Ab 1. August 2018 oder nach Vereinbarung sind Sie für die Bildung der Klassen Handwerk, Detailhandel und Gastro zuständig. Zu Ihren Aufgaben gehört:
  • Arbeitsmarktorientierte Bildung durchführen: Deutsch, Mathematik, Fachkunde, Allgemeinbildung, Sozialkompetenzen
  • Ausführliche Potenzialabklärung, individualisierender Unterricht und Lernberatung
  • Individuellen Lernplan erstellen und die Jugendlichen in ihren spezifischen Themen begleiten
  • Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Coaches sowie den Arbeitsagoginnen und Arbeitsagogen

Ihr Profil

  • Höhere Fachausbildung FH/HF als Berufsschullehrer/in oder Ausbilder/in mit eidg. Fachausweis
  • SVEB 1 und mehrjährige Unterrichtserfahrung z.B. als ÜK-Kursleiter/in im Detailhandel oder Handwerk
  • Kenntnisse erweiterter Lernmethoden und der Erlebnispädagogik von Vorteil
  • Erfahrung mit Jugendlichen im Berufsfindungsprozess

Ihre Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Claudia Bassan, Leiterin Transit, Telefon 052 267 67 02.

Mehr erfahren? www.arbeitsintegration.winterthur.ch

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.